Our team
Our Story
Die Geschichte von pāwaho zeigt, dass vor allem die Umwege zum Ziel führen. Eigentlich war all das gar nicht der Plan. Selbstständigkeit war trotz familiärem Background kein konkreter "Wunschberuf". Lena wollte Delfintrainerin werden und Hanna Meeresbiologin.

Letztendlich hat uns unser Studium zusammengeführt. Gemeinsam haben wir in unserem Wahlpflichtseminar Entrepreneurship über zwei Jahre hinweg an einer Gründungsidee gefeilt. Damals noch zu viert. Letztendlich ist es zu keiner Gründung gekommen. Was damals schwer zu akzeptieren war und heute logisch erscheint. Es war einfach - wie man so schön sagt - noch nicht der richtige Zeitpunkt. Und wahrscheinlich auch nicht die richtige Idee...

Durch Simba sind Lena's Kopf immer mehr Ideen entsprungen, die ihr den Umgang mit Hund erleichtern würden. Der konkrete Wunsch - Trainingszubehör, welches auf die Bedürfnisse von Hund und Halter abgestimmt ist. Hanna ist schon fast selbstverständlich auf den Zug mit aufgesprungen und so ist alles ins Rollen gekommen. Aus der ursprünglichen Idee einer Neugestaltung des Futterbeutels zum Apportiertraining sind weitere Produktlinien entstanden. Vor allem das Thema Personalisierung hat uns dabei nicht mehr losgelassen. Ausschlaggebend war dabei - wie könnte es auch anders sein - die Hundepfote von Simba. Welcher Hundebesitzer liebt es nicht, Pfötchen zu halten?

Wir sind unserem Bauchgefühl gefolgt und haben uns komplett auf die Realisierung dieser Produktlinie gestürzt. Und jetzt ist es soweit. Wir freuen uns wahnsinnig, die ersten Ideen hier und jetzt präsentieren zu können.
Report page as suspicious
Contact

Hanna Hohmuth