Founderio Datenschutzerklärung (Gültig ab: 31.01.2017 | Bisherige Datenschutzerklärung)

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Ihnen transparent und einfach aufzeigen wie, wofür und in welchem Umfang Ihre personenbezogenen Daten erhoben, gespeichert und verwendet werden. Dabei unterliegt Founderio insbesondere dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem Telemediengesetz (TMG) sowie der General Data Protection Regulation (EU).

Die Datenschutzerklärung ist unter dem Link https://www.founderio.com/de/datenschutz auf Deutsch zu erreichen. Mit Inanspruchnahme unseres Angebots beziehungsweise Ihrer Registrierung erklären Sie Ihre Einwilligung zur hier genannten Form der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten.

Der Betreiber webfalcon Internetdienstleistungen - Kai Lindemann mit Sitz in der Richardstraße 68, 12055 Berlin, nachfolgend Founderio genannt, stellt unter www.founderio.com eine Plattform zur Kooperation von innovativen und/oder unternehmerischen Nutzern, Startups und Unternehmen zur Verfügung. Dabei ermöglicht Founderio den Nutzern die eigene Vorstellung, die Kontaktaufnahme untereinander und bietet Vorschläge für relevante Partner, basierend auf den Nutzerdaten.

Erhebung personenbezogener Daten

Datenarten

Personenbezogene Daten die vom Nutzer hinterlegt werden erfolgen zunächst als öffentliche Informationen. Öffentliche Informationen ermöglichen es Dritten, beispielsweise Suchmaschinen die Daten zu indexieren und zu nutzen. Öffentliche Informationen können auch bei Partnern (z.B. mittels eines Widgets) eingebunden werden, sodass die Reichweite gesteigert wird und der Nutzer seine Chance steigert einen Partner zu finden.

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Diese Daten stehen im Fokus der folgenden Datenschutzerklärung. Aggregierte und nicht-personenbezogene Daten beschreiben anonymisierte Daten die keinen Rückschluss auf den einzelnen Nutzer erlauben. Anonymisieren ist das Verändern personenbezogener Daten derart, dass die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht mehr oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können.

Seitenaufruf

Mit dem Seitenaufruf erfolgt die Erstellung eines lokalen Cookies bei dem Nutzer. Dieses beinhaltet einen Sessionkey an den auch der Login-Status geknüpft ist. Die Cookie-Lebensdauer ist auf 90 Tage gesetzt. Wir respektieren Browser do not Follow Einstellungen. Darüber hinaus werden von Founderio um die IP Adresse anonymisierte Daten mittels fremder Dienste (siehe Fremde Dienste) erhoben.

Registrierung: Pflichtangaben

Mit Ausnahme der folgenden Pflichtfelder - die der Erstellung eines Profils dienen - entscheiden Sie welche weiteren freiwilligen Daten Sie angeben. Pflichtangaben sind: Voller Name (Nachname ausblenden in Einstellungen möglich), E-Mail, Passwort.

Matching: Pflichtangaben

Damit der Nutzer gematched werden kann, das Profil gelistet und der volle Funktionsumfang der Plattform nutzbar wird, sind folgende weitere Felder notwendig: Stadt, Position, Aufgaben, Brancheninteressen, Fähigkeiten, Kurzvorstellung, Biete und Suche.

Registrierung: Freiwillige Angaben

Darüber hinaus gibt es freiwillige personenbezogene Daten welche insbesondere das Finden von relevanten Partnern weiter verbessern sollen. So zum Beispiel: Profilbild, Berufserfahrung, Bildung, Berufsstatus, Verfügbarkeit etc.

Registrierung: Pseudonym

Die Registrierung mittels eines Pseudonyms ist dem Nutzer freigestellt. Pseudonymisieren ist das Ersetzen des Namens und anderer Identifikationsmerkmale durch ein Kennzeichen zu dem Zweck, die Bestimmung des Betroffenen auszuschließen oder wesentlich zu erschweren.

Um Vertrauen zwischen den Nutzern herzustellen wird jedoch empfohlen den echten Namen zu verwenden oder eine verkürzte Version des eigentlichen Namens. Für Zahlungsvorgänge wird ein vollständiger Name benötigt.

Kauf und Bezahlung eines Angebots

Beim Kauf eines Angebots ist der Nutzer verpflichtet Founderio steuerlich relevante Informationen bereitzustellen um das Angebot wahrzunehmen. Dazu dienen insbesondere Kontaktdaten sowie bei Unternehmenskunden Informationen zum Unternehmen. Für die Durchführung von einmaligen und wiederkehrenden Zahlungen müssen Zahlungsdaten erhoben werden. Diese werden entweder durch einen spezialisieren Zahlungsabwicklungsanbieter (z.B. Paypal) oder selbst verschlüsselt unter höchsten Sicherheitsstandards durch Founderio abgewickelt.

Ihren Account mit der Webseite eines Dritten verbinden

Nach expliziter Einwilligung können Nutzer Ihren Account mit Angeboten Dritter verbinden. Dies dient zum Beispiel zur Verifikation der Authentizität oder zum Datenimport von anderen sozialen Netzwerken (z.B. Facebook Connect).

Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Standort & Verschlüsselung

Die Nutzerdaten werden auf Servern mit Standort in der Europäischen Union gespeichert und die Übertragung der Daten erfolgt SSL (Secure Sockets Layer) verschlüsselt.

Löschung oder Sperrung des Accounts

Nutzer haben jederzeit die Möglichkeit ihren Account zu löschen oder zu sperren. Unabhängig von der manuellen Löschung kann nach einem Jahr der Inaktivität der entsprechende Nutzeraccount gesperrt werden und ist fortan nicht mehr öffentlich sichtbar. Nach zwei Jahren können entsprechende Accounts gelöscht werden. Dabei werden die Nutzerdaten gelöscht und nicht mehr auf der Plattform eingebunden. Im Sinne der Vertragserfüllung oder einer gesetzlichen Nachweispflicht können jedoch Daten darüber hinaus intern gespeichert bleiben. Es besteht außerdem die Möglichkeit die eigenen Nutzerdaten zu exportieren, bitte kontaktieren Sie dazu den Datenschutzbeauftragten.

Weitergabe personenbezogener Daten

Spezialisierte Dienstleister, die beispielsweise die Versendung von Newslettern vornehmen, können spezifische Informationen bereitgestellt bekommen um diese für Ihre explizite Aufgabe zu nutzen. Z.B. die Übermittlung einer E-Mailadresse beim Versand eines Newsletter durch einen spezialisierten Anbieter oder externe Zahlungsdienstleister die den Zahlungsvorgang abwickeln.

Im Falle einer gerichtlichen Anordnung oder wenn es um den Schutz eigener Rechte, der Rechte unserer Nutzer oder Rechte Dritter, der Durchsetzung unserer AGB oder Datenschutzbestimmungen geht ist eine Herausgabe von personenbezogenen Daten möglich. Diese unterliegt jedoch strenger Zweckbestimmung und es wird dabei nur die kleinste ausreichende Menge an Daten herausgegeben.

Darüber hinaus werden personenbezogene Daten nur bei ausdrücklicher Einwilligung des Nutzers mit Dritten geteilt.

Nutzung personenbezogener Daten

Um dem Nutzer ein relevantes Nutzungserlebnis zu ermöglichen werden Ihre personenbezogenen Daten genutzt. Damit können wir Ihnen den Zugang zu unserem Angebot zu bieten, insbesondere der Matching-Funktion von Personen und Unternehmen. Zudem werden die Daten genutzt, um das Angebot des Betreibers sowie das Nutzererlebnis zu analysieren, zu schützen, zu verbessern und bedarfsgerecht zu gestalten.

Wir verwenden die Nutzerdaten dazu, um den Dienst sowie die Marketingmaßnahmen zu verbessern, wobei keine Weitergabe an Dritte erfolgt, soweit nicht in dieser Erklärung angegeben.

Zur Übermittlung von Nutzernachrichten, technischen oder administrativen Neuigkeiten, Erinnerungen, Antworten auf Kontaktanfragen, Sicherheitswarnungen sowie Änderungen der AGB oder Datenschutzbestimmungen können Ihre Nutzerdaten insbesondere Kontaktdaten verwendet werden.

Sowie zur Schaffung einer vertrauensvollen und sicheren Umgebung. Diese Maßnahmen alleine können jedoch alleine keine Sicherheit versprechen.

Zur Zustellung von relevanten eigenen Angebote, sowie zur Zustellung relevanter Werbung Dritter wenn Sie dem eingewilligt haben. Sie können dem Erhalt von Werbung und Angeboten jederzeit widersprechen.

Außerdem werden die Nutzerdaten im Falle eines Verstoßes gegen die AGB oder geltendes Recht möglicherweise als Nachweis herangezogen.

Funktionen

Der Nutzer hat die Möglichkeit eine virtuelle Visitenkarte auf Founderio anzulegen und diese mit anderen Nutzern auszutauschen. Dies ist dem Austausch einer Visitenkarte in der Offline-Welt nachempfunden. Der Austausch erfolgt freiwillig und erfordert die aktive Freigabe und Einwilligung des Nutzers.

Der Nutzer hat die Möglichkeit mit anderen Nutzern Nachrichten auszutauschen. Der Nutzer stimmt zu, dass diese den weiteren Teilnehmern einer Konversation zur Verfügung gestellt werden. Um den Nutzer über den Empfang einer Nachricht zu informieren, ist standardmäßig eine E-Mailbenachrichtigung voreingestellt.

Interessensgruppen dienen dazu einen gezielten Austausch zu ermöglichen. Administratoren können dort die Einwilligung zur Datennutzung der Nutzer vor dem Beitritt erbitten. Diese Administratoren unterliegen den hier vorliegenden Datenschutzbestimmungen.

Auf der Plattform ist es möglich Events anzulegen, zu administrieren, daran teilzunehmen sowie zur Teilnahme einzuladen. Hier ist es möglich sich aktiv als sichtbaren Teilnehmer eines Events darzustellen oder Events einzutragen.

Um bestehende Kontakte schnell und einfach zu finden, gibt es die Möglichkeit Kontakte zu importieren. Zum Beispiel aus E-Mailadressen oder über Social Media Verbindungen. Zudem können Nutzer Inhalte von Founderio weiterempfehlen und neue Nutzer dazu einladen.

Die Suchfunktion bietet Nutzern die Möglichkeit relevante Kontakte und mögliche Partner zu identifizieren. Dafür werden personenbezogene Daten herangezogen.

Der Newsletter beinhaltet aktuelle Informationen von Founderio, von unseren Nutzern, Partnern und Werbepartnern. Mit dem Abonnement des Newsletters stimmen Sie zu, dass ein auf E-Mail Newsletter Versand spezialisierter Anbieter den Versand in unserem Auftrag durchführen darf. Sie können den Newsletter jederzeit und ohne Angabe von Gründen abbestellen.

Sicherheitsmaßnahmen

Founderio setzt auf eine SSL Verschlüsselung und führt regelmäßige Sicherheitstest die Schwachstellen aufdecken sollen durch. Es gibt automatisierte Maßnahmen der Prüfung der Kommunikation zum Schutz der Nutzer vor Spam. Sowie bei begründetem Verdacht oder zugetragenen Hinweisen erfolgt darüber hinaus in Ausnahmen eine manuelle Prüfung. Außerdem erfolgen Maßnahmen, welche die Integrität der Daten sicherstellen. Trotz dieser Maßnahmen weißen wir darauf hin, dass kein Verfahren zur Übermittlung und Speicherung personenbezogener Daten 100% sicher ist.

Es werden Maßnahmen umgesetzt um Unberechtigte vom Zugriff auf Profile Dritter abzuhalten. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie Ihr Password niemals an Dritte weitergeben sollten, Ihr Passwort in regelmäßigen Abständen ändern sollten und sich am Ende Ihrer Nutzung unseres Angebots ausloggen sollten.

Rechte und Kontaktinformationen

Der Nutzer hat das Recht eine Auskunft zu über ihn gespeicherte Daten anzufordern. Bitte nutzen Sie dafür die hier angegebenen Kontaktdaten.

Der Nutzer hat das Recht der Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung seiner Daten zu widersprechen. Damit geht einher, dass die Nutzung des Angebots von Founderio nicht mehr möglich ist. Sie erreichen das Team von Founderio sowie den Datenschutzbeauftragten unter:

Datenschutzbeauftragter: Kai Lindemann, contact (at) founderio (Punkt) com

Sonstiges

Unsere Datenschutzbestimmungen können ohne vorherige Ankündigung aktualisiert werden. Über Änderungen unserer Datenschutzbestimmungen informieren wir Sie auf der Datenschutzseite unserer Website. Dort finden Sie den aktuellen Stand sowie den Zeitpunkt seit dem diese gültig ist (02.05.2015).

Nutzern unter 18 Jahren dürfen bei Founderio leider keinen Nutzeraccount anlegen.

Wir behalten uns Veränderungen oder die Einstellung des Angebots vor.

Piwik

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe welche seine Daten auf dem Server von Founderio speichert. Piwik verwendet sogenannte »Cookies«, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die verwendeten »Cookies« sind Textdateien, die nur temporär auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unseres Internetangebotes werden auf einem Server von Founderio gespeichert. Erfasste Daten dienen den unter Nutzung personenbezogener Daten angegebenen Zwecken. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Piwik ist nach den Empfehlungen des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz (ULD) konfiguriert und folgt den geltenden Datenschutzbestimmungen.

Fremde Dienste

Social Media

Unsere Webseite nutzt Social Media Funktionen welche Ihre IP Adresse und Ihren Seitenaufruf sammeln können und Cookies bei Ihnen setzen können um die Funktion zu ermöglichen. Diese Funktionen werden entweder in der Regel bei Drittanbietern gehostet, daher gelten die Datenschutzbestimmungen der entsprechenden Anbieter. Um dem Nutzer einen hohen Datenschutz zu gewährleisten wird eine 2-Klick Lösung auf Founderio eingesetzt, die eine Freischaltung der Social Media Funktionen mit dem ersten Klick voraussetzt und mit dem zweiten Klick das eigentliche Teilen ermöglicht.

Zurzeit werden mittels 2-Klick Lösung folgende Social Media Dienste eingesetzt: Facebook-Plugins, Google +1, Twitter.

Gravatar

Founderio verwendet für die Anzeige von Benutzerbildern (sogenannte Avatare) den externen Avatar-Dienst Gravatar, welcher von der Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA ("Automattic”) betrieben wird. Die angegebene E-Mail-Adresse wird an Gravatar übertragen, um ein eventuell mit dieser E-Mail-Adresse verknüpftes Benutzerbild anzuzeigen. Die E-Mail-Adresse wird dabei verschlüsselt an die Server von Gravatar übertragen, welche ihrerseits die Benutzerbilder an unsere Webseite ausliefern und in unserer Seite eingebunden werden. Durch die Anzeige der Bilder kann Gravatar ihre IP-Adresse speichern. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Gravatar finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Gravatar. Wenn Sie nicht möchten, dass ein mit Ihrer E-Mail-Adresse bei Gravatar verknüpftes Benutzerbild erscheint, sollte eine E-Mail-Adresse benutzt werden, welche nicht bei Gravatar hinterlegt ist.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Adsense

Diese Website benutzt Google Adsense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. ("Google"). Google AdSense verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

New Relic

Diese Webseite benutzt die Dienste von New Relic Inc., 188 Spear Street, Suite 1200 San Francisco, CA 94105, USA. New Relic ist ein Webanalysewerkzeug, welches die Nutzerdaten einer Webseite erfasst, um die Webseite auf ihre Performanz zu analysieren und zu überwachen, um beispielsweise die Ladezeiten einzelner Teile der Webseite zu verbessern. Die Erfassung der Nutzerdaten erfolgt anonymisiert. Es werden von Founderio keine personenbezogenen Daten der Nutzer an New Relic übermittelt. New Relic vewendet dazu Cookies, die bei den Nutzern der Seite gesetzt werden. Sie können die Speicherung der Cookies jederzeit verhindern, indem Sie die entsprechende Einstellung (do not track) unter den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers vornehmen.

Facebook Connect

Diese Webseite bietet dem Nutzer optional die Möglichkeit sich mit Facebook Connect anzumelden und muss so nicht alle Daten händisch eingeben. Zudem kann er bestehende Inhalte importieren welche das Matching der Nutzer verbessern kann. Wir möchten darauf hinweisen, dass eine Pseudonymisierung nur mit einer normalen Anmeldung möglich ist.

Mouseflow

Diese Website verwendet Mouseflow, ein Webanalyse-Tool der Mouseflow ApS, Flaesketorvet 68, 1711 Kopenhagen, Dänemark, um zufällig ausgewählte einzelne Besuche (nur mit anonymisierter IP-Adresse) aufzuzeichnen. So ensteht ein Protokoll der Mausbewegungen und Klicks mit der Absicht einzelne Website-Besuche stichprobenartig abzuspielen und potentielle Verbesserungen für die Website daraus abzuleiten. Die Informationen sind nicht personenbezogen und werden nicht weitergegeben. Wenn Sie eine Aufzeichnung nicht wünschen, können Sie diese auf allen Websites die Mouseflow einsetzen, unter dem folgenden Link deaktivieren: http://www.mouseflow.com/opt-out/.

Hotjar

Diese Website nutzt Hotjar, ein Webanalyse-Tool. Es werden damit Interaktionen von zufällig ausgewählten, einzelnen Besuchern mit der Internetseite anonymisiert aufgezeichnet. So entsteht ein Protokoll von z.B. Mausbewegungen und -Klicks mit dem Ziel, Verbesserungsmöglichkeiten der jeweiligen Internetseite aufzuzeigen. Außerdem werden Informationen zum Betriebssystem, Browser, eingehende und ausgehende Verweise (Links), geografische Herkunft, sowie Auflösung und Art des Geräts zu statistischen Zwecken ausgewertet. Diese Informationen sind nicht personenbezogen und werden von Hotjar nicht an Dritte weitergegeben. Wenn Sie eine Aufzeichnung nicht wünschen, können Sie diese auf allen Internetseiten, die Hotjar einsetzen, durch das Setzen des DoNotTrack-Headers in Ihrem Browser deaktivieren. Informationen dazu finden Sie auf der folgenden Seite: http://overheat.de/opt-out.html.