Co-Founder/in gesucht für Bildungs-Startup Stand Nov 2019
Co-Founder/in
Unser Angebot

Wir entwickeln eine Webapplikation die es Lehrenden in mathematiklastigen Hochschulkursen ermöglicht, Übungsaufgaben automatisiert korrigieren zu können, ohne das Übungsformat einschränken zu müssen gegenüber Papieraufgaben. Unser "digitaler Tutor" kann Lösungswege inklusive Zwischenschritte und Begründungen in Echtzeit und automatisiert kontrollieren und bietet den Studenten unmittelbares Feedback. Dadurch kann die Kapazität eines Übungssystems gegenüber einer manuellen Korrektur gewaltig gesteigert werden. Schlussendlich wollen wir die hohen Abbrecherquoten in MINT-Studiengängen senken, indem wir den Studenten mehr Übungsmöglichkeiten geben wollen.

Die Herausforderungen

Wir wollen unseren Prototypen weiter evaluieren, um das Nutzererlebnis zu optimieren. Gleichzeitig wollen wir ihn nutzen, um Dozenten von unserem Ansatz zu überzeugen und Kooperationen zu starten, um ein MVP daraus zu entwickeln.

Zielgruppe

Dozenten an öffentlichen und privaten Hochschulen und Universitäten, die unser Produkt zur Unterstützung der Lehre in WIMINT-Fächern einsetzen wollen.

Deine Aufgaben

Herstellen von Kundenkontakt, Ermitteln der Kundenbedürfnisse, Entwicklung eines Preismodells und Umgang mit den Hochschul-Finanzierungs-Systemen.

Wir suchen
0Unternehmerische Erf. 0Berufliche Erf. 0Akademische Erf. 2Sprachen
Wir bieten
30000Gehalt 10%Anteile
Warum Du mit uns arbeiten solltest

Wir bieten ein innovatives Produkt mit großem Marktpotential, sowie eine Gelegenheit ein Produkt und Unternehmen von Beginn an mitzugestalten und Verantwortung zu übernehmen.

Seite als verdächtig melden
Ansprechpartner
Fabian Grewing

Fabian Grewing

Gründer

fabian@concludio.education

Digitalisierung von Mathematik-Übungsaufgaben in der Hochschule mit automatisierter Korrektur.

jaPrototyp
neinUmsatz
neinInvestment
Profil ansehen