Mitgründer gesucht für Fakten-Check in Sozialen Netzwerken Stand Jul 2017
Mitgründer
Unser Angebot

Fakten-Check in sozialen Netzwerken und Internetauftritten mit anschließender Veröffentlichung auf der eigenen Web-Seite und Übermittlung der Ergebnisse an Opfer von Falschmeldungen, den betroffenen Plattformen und an Medienpartner.
Austausch und Zusammenarbeit mit Medienunternehmen, öffentlich rechtlichen Medien, Parteien und Universitäten.

Auswertung der Daten zwecks Erstellung von Statistiken und Abhandlungen bzw. Beobachtung der Entwicklung des Phänomens der „Fake-News“.

Konzentration auf die politische Ebene, vor allem bei anstehenden Wahlen wie Bundestag, Landtag, aber auch Wahlen in den USA (siehe Zwischenwahlen (Midterms) 2018).

Die Herausforderungen

Mögliche Mitgründer aus dem Bereich des Journalismus finden die an dem Thema genauso interessiert sind wie ich selbst.

Zielgruppe

Politische Parteien, Politiker, Medienunternehmen und die Gesellschaft im Allgemeinen.

Deine Aufgaben

Aufbauen eines journalistisch erfahrenen Teams von Fakten-Checkern.

Wir suchen
0Unternehmerische Erf. 0Berufliche Erf. 0Akademische Erf.
Wir bieten
KAGehalt KAAnteile
Unser Team
Warum Du mit uns arbeiten solltest

Möglichkeit zum Kampf gegen Verleumdung und Propaganda und zur Verteidigung unserer liberalen Demokratie.

Seite als verdächtig melden
Ansprechpartner
Thomas Lauer

Thomas Lauer

Fakten-Check in sozialen Netzwerken und Internetauftritten mit anschließender Veröffentlichung. Konzentration auf die politische Ebene.

neinPrototyp
neinUmsatz
neinInvestment
Profil ansehen